GEWOBA Nord Baugenossenschaft eG

Wohnungswirtschaft & E-Mobilität gehören zusammen!

Die Ladeinfrastruktur für Elektromobilität hat inzwischen einen festen Platz in den Konzepten der Wohnungswirtschaft. Und da sind wir ja zu Hause! :)

Deshalb durften wir für die Beschäftigten und Gäste der GEWOBA Nord Baugenossenschaft eG in Schleswig ein starkes Konzept für nachhaltige Mobilität erarbeiten und umsetzen.

Wer als Elektromobilist in der Moltkestraße 32 vorfährt, kann nun ganz entspannt auftanken: Hier haben wir acht Ladepunkte an vier Stationen vom Typ Alfen Eve Double Pro-Line installiert, sodass gleichzeitig mit 11 kW geladen werden kann.

Aktiviert werden die Ladevorgänge mit den GP JOULE CONNECT-Ladekarten. Und wir sorgen über unser Backend für die Abrechnung der geladenen Strommenge.

Wir danken der GEWOBA Nord für ihr Vertrauen!