Testcenter für E-Fahrzeuge.

Elektromobile Erlebniswelt im Arborea Marina Resort.

Destinationen, in denen ein breites Spektrum an E-Vehikeln für „Er-fahrungen“ zur Verfügung steht, sind indes noch rare Ausnahmen. Mit dem kürzlich eröffneten eMobility Experience-Center des Arborea Marina Resorts an der holsteinischen Ostsee-Küste setzt nun eine Hotelgruppe ein konsequentes Innovations-Zeichen in puncto nachhaltiger Mobilität. Konsequent, lässt sich doch der Anspruch, Spaß und Gemeinschaftserlebnisse zu vermitteln, schon am Claim des Hospitality-Unternehmens erkennen: „Experience together“.

Als die Idee für ein e-mobiles Center aufkam, war der Bau der Hotelimmobilie bereits fortgeschritten, sodass ein neues Element nicht mehr integrierbar war. Also suchte man nach einer schicken Lösung außerhalb des Gebäudes. Vorteil: auch die über tausend Besitzer der in der vorgelagerten Marina liegenden Yachten werden auf die e-mobile Offerte aufmerksam. Bald schon kam eine Containerlösung in den Fokus der Überlegungen. Gut sichtbar zwischen Hotel und Yachthafen platziert, sollten die Großbehälter jedoch nicht den „Charme“ von industriellen Gebrauchsstücken besitzen, sondern Wertigkeit ausstrahlen. Container jeder Art und Beschaffenheit sind zuhauf am Markt erhältlich, neue wie gebrauchte. Die perfekte Lösung, die sowohl funktionalen wie optischen Ansprüchen gerecht wurde, fand sich schließlich beim nordfriesischen Ökostrom-Spezialisten „GP JOULE“. Genauer gesagt bei dessen Brand CONNECT, einem Unternehmen, das sich auch der E-Mobilität, speziell im Bereich Hotellerie und Tourismus widmet. Auf diese Weise gelangte die Arborea-Gruppe nicht nur an einen Lieferanten für außergewöhnliche Container, sondern gleich auch noch an einen prädestinierten Partner, der E-Fahrzeuge verschiedenster Art stellen konnte.

Den vollständigen Artikel gibt es hier im Touremo Magazin zu lesen.

Bild: ©ARBOREA Hotels & Resorts