Umweltbonus: Jetzt profitieren!

Erhöhte Förderung für Elektrofahrzeuge.

Es ist soweit: Die neue Richtlinie zum Umweltbonus wurde heute im Bundesanzeiger veröffentlicht. Förderfähig ist der Kauf oder das Leasing eines neuen, erstmals zugelassenen, elektrisch betriebenen Fahrzeuges sowie der Erwerb eines gebrauchten Elektrofahrzeuges bei der zweiten Zulassung im Inland.

Mit der Erhöhung des Umweltbonus wird nicht nur die Förderung von Elektrofahrzeugen bis Dezember 2025 verlängert, sondern auch die Kaufprämie deutlich erhöht. So sieht die neue Regelung vor, dass der Kauf eines reinen E-Fahrzeuges mit einen Netto-Listenpreis von weniger als 40.000 € nun mit 6.000 €, statt bisher 4.000 €, bezuschusst wird. Bis zu 5.000 € Förderung erhalten Elektroautos mit einem Netto-Listenpreis bis 65.000 €.

Auch der geldwerte Vorteil bei Dienstwagen wird für viele Arbeitnehmer attraktiver. Bisher wurden Elektrofahrzeuge monatlich mit 0,5 % des Brutto-Listenpreises als geldwerter Vorteil besteuert. Ganz neu ist die Regelung für kleine Elektrofahrzeuge mit einem Brutto-Listenpreis von bis zu 40.000 €. Diese müssten nur noch mit einem geldwerten Vorteil von 0,25 % versteuert werden.

Profitieren auch Sie von der Erhöhung des Umweltbonus. GP JOULE CONNECT unterstützt Sie gerne bei Ihrem Vorhaben - von der Planung, über den Förderantrag, bis hin zur Umsetzung.

Förderprogramm Elektromobilität - Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)