Erweiterung der Ladeinfrastruktur für E-Autos

Nord-Ostsee Sparkasse

Die Nord-Ostsee Sparkasse engagiert sich für den Ausbau der elektromobilen Ladeinfrastruktur im Norden Schleswig-Holsteins. Die Vorreiter-Standorte sind: Kropp, Satrup, Tarp und Tönning. Dort stehen den Nospa-Kunden sieben Ladepunkte der Firma Alfen N.V. zur Verfügung. Alle Ladesäulen werden mit Strom aus erneuerbaren Energien versorgt.

Für die Kunden gibt es eine eigens gebrandete Ladekarte im Nospa-Design, mit der im ersten Jahr an den vier Standorten bis zu einem Gesamtbetrag von 3.000 € kostenfrei geladen werden kann.

Mehr zur Nord-Ostsee Sparkasse

 

Nospa-Filialen erhalten Ladepunkte für E-Autos
Engagement für den Ausbau der E-Ladeinfrastruktur
Nospa-Filialen erhalten Ladepunkte für E-Autos
Engagement für den Ausbau der E-Ladeinfrastruktur

GP JOULE CONNECT setzt sich zusammen mit der Nospa für eine verbesserte Ladeinfrastruktur ein.

Nospa-Filialen erhalten Ladepunkte für E-Autos
Portfolio Ladeinfrastruktur
AC-Ladestationen
Portfolio Ladeinfrastruktur
AC-Ladestationen

Volle Ladung voraus mit den AC-Ladestationen

Portfolio Ladeinfrastruktur
Der Schlüssel zur E-Mobilität
CONNECT Ladekarte
Der Schlüssel zur E-Mobilität
CONNECT Ladekarte

Die App „E-Charging by GP JOULE“ sowie unsere Ladekarte aus recyceltem PVC bieten Ihnen Zugang zu den Ladestationen des CONNECT Ladenetzes.

Der Schlüssel zur E-Mobilität
Klick & connect
Unser Newsletter
Klick & connect